Empörung nach Antwort-Mail auf Bewerbung: „Bitte keine Araber“

empoerung-nach-antwort-mail-auf-bewerbung:-„bitte-keine-araber“

Eine Mail eines Berliner Architekturbüros sorgt für Empörung bei Bessermenschen und für einen Shitstorm in den sozialen Netzwerken. Ein Mann mit arabischem Nachnamen bewirbt sich für ein Praktikum, die Antwort landete aus Versehen beim Bewerber: „Bitte keine Araber“.

Das ist ein gefundenes Fressen für die linke Meute, die Entrüstungswellen schlagen hoch, die Keulen Rassismus und Diskriminierung werden eifrig geschwungen, was für eine Aufregung und ein Spektakel. Wie kann das Architekturbüro in Berlin es wagen, das Antidiskriminierungsgesetz zu ignorieren?

Continue reading Empörung nach Antwort-Mail auf Bewerbung: „Bitte keine Araber“ at Politikstube.


Auf Politikstube weiterlesen….

Loading...