Emil und die Kunstliebhaber

emil-und-die-kunstliebhaber

(Erich Wiedemann) Die Kanzlerin hat zwei Gemälde von Emil Nolde abhängen lassen. Mit Nazischund will sie ihr Büro nicht länger schmücken, und wenn er künstlerisch noch so wertvoll sein mag. Nur, was antwortet sie, wenn ihr jemand infamerweise zustimmt: „Sie mögen Nolde nicht? Da haben Sie recht. Hitler mochte ihn auch nicht.“ Dann könnte es schwierig werden.

 » Artikel auf Achgut lesen….