Ein Jahr UN-Migrationspakt: Von wegen „rechtlich unverbindlich“

ein-jahr-un-migrationspakt:-von-wegen-„rechtlich-unverbindlich“

Vor einem Jahr wurde der Migrationspakt in Marrakesch geschlossen. Überheblich und arrogant bügelten vor allem in Deutschland Politiker der Altparteien Kritikerstimmen nieder, die in dem UN-Dokument die offizielle Blaupause einer legalen globalen Massenmigration zulasten der Industriestaaten sahen, vor allem Deutschlands erkannten: Der Pakt habe „überhaupt keine rechtliche Bindungswirkung“. Wie sich jetzt zeigt, eine glatte Lüge. 

 » Artikel auf Jouwatch lesen….

Loading...