Ehemaliger MDR-Star Katrin Huß: „Über das Weglassen von Tatsachen war ich wirklich entsetzt“

ehemaliger-mdr-star-katrin-huss-ueber-das-weglassen-von-tatsachen-war-ich-wirklich-entsetzt

Die Fernsehmoderatorin Katrin Huß kritisiert im Interview mit der Wochenzeitung Junge Freiheit die Praxis Ihrer Redaktion des MDR. Im Gespräch mit JF-Redakteur Moritz Schwarz sagte die ehemalige „MDR um vier“-Moderatorin: „Mir wurde zum Beispiel bei der AfD immer wieder das Adjektiv „rechtspopulistisch“ in die Anmoderation hineingeschrieben.“ Sie empfinde dies als unprofessionelle Parteilichkeit: „Dabei geht es mir nicht um die AfD,

 » Artikel auf Junge Freiheit lesen….