Duisburgs Schüler können kein Deutsch mehr

duisburgs-schueler-koennen-kein-deutsch-mehr

DUISBURG. Immer weniger Duisburger Schulkinder beherrschen die deutsche Sprache. Der Anteil derjenigen, die in den Schuleingangsuntersuchungen fehlerfrei Deutsch sprachen, lag laut einer Auswertung der Stadt Duisburg bei 8,2 Prozent, berichtet die Rheinische Post. 16,4 Prozent der zukünftigen Erstläßler können demnach überhaupt kein Deutsch.

Grund für die Zahlen ist der gestiegene Anteil von Schülern mit Migrationshintergrund.

 » Artikel auf Junge Freiheit lesen….