Doch keine Konsequenzen beim Auswärtigen Amt wegen Berufung einer Al Quds-Unterstützerin

doch-keine-konsequenzen-beim-auswaertigen-amt-wegen-berufung-einer-al-quds-unterstuetzerin

Welt-Online meldete gestern, dass es im Auswärtigen Amt „Konsequenzen nach Kritik an Islam-Vertreterin“gegeben hätte. Wenn man sich den Text anschaut, ist davon aber wenig zu spüren. Eher handelt sich es um ein Manöver, um die Abberufung der Al Quds-Unterstützerin Nurhan Soykan zu vermeiden. Ein Gastbeitrag von Vera Lengsfeld

Der Beitrag Doch keine Konsequenzen beim Auswärtigen Amt wegen Berufung einer Al Quds-Unterstützerin erschien zuerst auf Philosophia Perennis.

 » Artikel auf Philosophia Perennis lesen….

Loading...