Die „Welt“ muss nach Abmahnung durch AfD-Fraktion Falschbehauptung richtigstellen

die-„welt“-muss-nach-abmahnung-durch-afd-fraktion-falschbehauptung-richtigstellen

Die Tageszeitung „Die Welt“ hat nach einer Abmahnung durch die AfD-Bundestagsfraktion eine Falschbehauptung über die AfD-Fraktion richtiggestellt und eine Unterlassungserklärung abgegeben. In einem am 31.08.2020 veröffentlichten Artikel „Fordert endlich die Rückkehr zur Normalität des Grundgesetzes“ hatte es geheißen, lediglich die FDP setze sich im Bundestag für die Überprüfung der Grundrechtseingriffe durch die Corona-Maßnahmen ein. Tatsächlich […]

Der Beitrag Die „Welt“ muss nach Abmahnung durch AfD-Fraktion Falschbehauptung richtigstellen erschien zuerst auf Philosophia Perennis.

 » Artikel auf Philosophia Perennis lesen….

Loading...