Die Morgenlage: Strafzölle und Stellenabbau

die-morgenlage:-strafzoelle-und-stellenabbau

(News-Redaktion) Die weißrussische Polizei geht wieder gegen Demonstranten vor, ein südkoreanischer Mitarbeiter der Fischereibehörde ist in Nordkorea erschossen worden, Exil-Politiker aus Saudi-Arabien gründen eine Oppositionspartei, Daimler baut tausende Stellen ab, deutsche Regionalbahnen stehen vor der Pleite, die Bundesregierung deklariert neue Risikogebiete und Berlins Regierender Bürgermeister ist der unbeliebteste Landeschef in Deutschland.
 » Artikel auf Achgut lesen….

Loading...