Die Medien befleißigen sich jetzt der Meinungs­kontrolle!

die-medien-befleissigen-sich-jetzt-der-meinungs­kontrolle!

Heute sind die Universitäten Schauplatz einer neuen, bedauerlicherweise fehlgeleiteten Bewegung, der Anti-Freie-Rede-Bewegung.  Einige bezeichnen sie als „Cancel Culture“, was unklar ist, aber im Wesentlichen ist es eine Bewegung, die von der verhängnisvollen Idee angetrieben wird, dass eine Gruppe von Menschen in der Lage sein sollte, anderen Menschen zu diktieren, was sie sagen dürfen, welche Meinungen sie ausdrücken dürfen, was sie schreiben und welche Worte sie sprechen dürfen.  Schriftsteller und Redner, die nicht in ein sehr enges Fenster dessen passen, was von den Twitter-Mobs als „akzeptabel“ erachtet wird, werden niedergeschrieen, ausgeladen, verleumdet, mit Kündigungsforderungen konfrontiert und in ihrem Leben bedroht.

 » Weiterlesen auf Eike…..

Loading...