Deutschen Schleppern drohen 20 Jahre Haft in Italien

deutschen-schleppern-drohen-20-jahre-haft-in-italien

NGO soll 14.000 Menschen aus Mittelmeer „gerettet“ haben. Nun wird ihnen „Beihilfe zur illegalen Einwanderung“ vorgeworfen. 20 Jahre Haft. Das ist die Höchststrafe bei sogenannter „Beihilfe zur illegalen Einwanderung“ in Italien und genau das droht nun zehn Mitgliedern von „Iuventa10„, einer Gruppe innerhalb der deutschen NGO „Jugend rettet“. Wie bento.de berichtet,

 » Artikel auf Politikstube lesen….