Der aktuelle Wochenblick ist da: Klimaschutz ist Heimatschutz

der-aktuelle-wochenblick-ist-da:-klimaschutz-ist-heimatschutz

Wochenblick-Chef vom Dienst René Rabeder hält sie schon in Händen! Holen auch Sie sich die brandaktuelle Ausgabe des Wochenblick. Am besten gleich jetzt ein Abo abschießen!

Das sind die Top-Themen unserer aktuellen Ausgabe:

Österreich und die Welt: „Bereit zu töten“: Migranten schlagen Polizist nieder, während skrupellose Mutter mitfilmt
Der Fall schockt die Netz-Gemeinde: Während ihre beiden Söhne, 21 und 23 Jahre alt, einen Polizisten niederschlugen und am Boden auf ihn eintraten, filmte die Mutter das Geschehen. Die Tat ereignete sich im Berliner Problem-Stadtteil Wedding.

Wochenthema: Freitage für die Zukunft: Wie ein autistisches Mädchen die ganze Welt noch retten will
Die Mutter behauptet, ihre eigene Tochter könne sogar das CO2 in unserer Luft mit bloßen Augen sehen. Die Klima-Aktivistin Greta Thunberg ist für die einen eine Heilige, die gekommen ist um die Welt vor dem menschengemachten Klimawandel zu erlösen, der bald schon unser aller Ende bedeuten würde. Für die anderen ist die junge Schwedin ein Opfer ihrer Asperger-Erkrankung, habgieriger Eltern und der von dubiosen Beratern und Drahtziehern im Hintergrund geschaffenen Klima-Hysterie-Maschinerie.

+++

Jetzt GRATIS und UNVERBINDLICH „Wochenblick“-Druckausgaben lesen: Sichern Sie sich hier das dreiwöchige „Wochenblick“-Schnupperabo rechtzeitig!

+++

Meinung: Das Thema Umwelt nicht jenen überlassen, die „Vaterlandsliebe stets zum Kotzen“ fanden
Sah es nach dem desaströsen Ergebnis bei den Nationalratswalen im Jahr 2017 noch so aus, als wären die „Grünen“ dem Untergang geweiht, befindet sich die Partei spätestens seit dem Sensationsergebnis der EU-Wahl stark im Aufwind. Meinungsforscher orten eine „Themenkonjunktur“ für die Partei. Ein kurzfristiger Trend oder dauerhafte Etablierung? Wir blicken hinter die Kulissen des grünen „Hypes“.

Aus der Heimat: „Verges“ sollte eine Million Schilling für Inserat in schwarzer Zeitung zahlen
Die dieser Tage durch die sogenannte Regierungskrise hochgekochte Diskussion um verdeckte Parteifinanzierung hat bei Walter Oberlechner (86) aus Klaus alte Wunden aufgerissen. Weil er sich einst geweigert hatte, der ÖVP mit – seiner Ansicht nach – versteckten Parteispenden unter die Arme zu greifen, hat man ihm Job und Ruf madig gemacht.

Kommentar: „Al-Quds-Tag“ in Berlin: Wenn Islam-Faschisten Judenhass propagieren
Berlin wurde wieder Schauplatz des israelfeindlichen Al-Quds-Marsches. Vorwiegend muslimische Migranten demonstrieren gegen die „zionistische Besatzung“ und fordern unverhohlen die Vernichtung Israels. Offener Judenhass auf den Straßen einer Nation, die sich ganz groß „Nie wieder!“ auf die Fahne geschrieben hat. Ein Lackmustest für den deutschen Rechtsstaat und der Demonstrationsfreiheit!

Heimatreportage: Die Familie ist auch für Oberösterreicher ein wichtiger Ankerplatz
Eine neue, vom Land Oberösterreich in Auftrag gegebene und in der Vorwoche vorgestellte Studie bestätigt, was man auch davor schon vermutet hat: In einer Ära großer Orientierungslosigkeit wird die Familie immer wichtiger, weil diese ein sicherer Ankerplatz in stürmischer Zeit sei.

Mediathek: Studie: Vernichtendes Urteil für deutsche „Medien-Propagandisten“ der UN-Pakte
Wurde die Debatte über den UN-Migrations- und Flüchtlingspakt im vergangenen Jahr von deutschen Medien verschlafen? Der Kommunikationsforscher Michael Haller hat die Berichterstattung analysiert und wirft den Leitmedien knallhart schwere Versäumnisse vor.

+++

Jetzt GRATIS und UNVERBINDLICH „Wochenblick“-Druckausgaben lesen: Sichern Sie sich hier das dreiwöchige „Wochenblick“-Schnupperabo rechtzeitig!

+++

The post Der aktuelle Wochenblick ist da: Klimaschutz ist Heimatschutz appeared first on Wochenblick.

Artikel auf Wochenblick lesen…….

Loading...