“Das sind doch nur Zahlen”

“das-sind-doch-nur-zahlen”

(Michael W. Alberts) Klare Zahlen sollen der Maßstab dafür sein, wie stark die Grundrechte der Bewohner einer Region eingeschränkt werden. Das klingt zunächst rational, doch man muss auch rechnen können, um zu verstehen, was die Zahlen eigentlich sagen. Das tut aber kaum jemand in Politik und Medien. Können sie es nicht oder wollen sie es nicht?  » Artikel auf Achgut lesen….

Loading...