Das hessische Glücks-Bildungsprogramm

das-hessische-gluecks-bildungsprogramm

(Thomas Rietzschel) „Glücklich ist, wer vergisst, was nicht mehr zu ändern ist“, wird die neue Leitlinie der hessischen Bildungspolitik. Dafür wird das Fach „Glück“ an hessischen Hauptschulen eingeführt. Demnächst könnte es einen „Dr. Glück“ für Schüler geben, die nicht wissen, was eine Teilmenge ist.

 » Artikel auf Achgut lesen….

Loading...