Corona-Panik: Die „Seuche“, an der kaum jemand stirbt

corona-panik:-die-„seuche“,-an-der-kaum-jemand-stirbt

In dieser Analyse will ich am Beispiel Corona aufzeigen, wie groß die Macht der Medien ist. Innerhalb von 12 Monaten wurden Dinge salonfähig gemacht, die vorher undenkbar waren. Wie das gemacht wurde, zeige ich hier anhand der offiziellen Zahlen auf. Hier weiterlesen. (Quelle)
 » Artikel auf Jouwatch lesen….

Alternative Presseschau NEU auf: Telegram

Loading...