China: Größte Desinfektions-Maßnahmen aller Zeiten

china:-groesste-desinfektions-massnahmen-aller-zeiten

[Siehe YouTube-Video von »New China« hier und YouTube-Video von »South China Morning Post« hier]
So etwas hat es in der Geschichte der Menschheit in einem solchen Umfang noch nie gegeben. In der chinesischen Provinz Hubei, wo auch die Millionenstadt Wuhan liegt, werden ganze Städte mit ihren Straßenzügen und teilweise auch Gebäudefassaden zur Desinfektion abgesrüht. Auch in anderen Provinzen wie Henan sind hunderte Fahrzeuge, meistens nachts, unterwegs.
Noch nie wurden so viele Menschen unter Quarantäne gestellt, wurden so viele Städte abgeriegelt und wurde so viel desinfiziert wie derzeit in vielen Regionen und Städten Chinas. Das ist einmalig in Ausmaß und Dauer. In Wuhan werden die Desinfektionssprühfahrzeuge sogar zweimal täglich losgeschickt.
Der gigantische Aufwand zeigt, wie ernst die Lage ist. Sogar Chinas Präsident Xi Jinping läuft jetzt mit Schutzanzug und Maske herum, um sich als Manager der Krise zu inszenieren.
Man fragt sich, was wohl passiert wäre, wenn ein solches Virus in dicht bevölkerten Regionen Afrikas oder Indiens sich verbreitet hätte. Dort wäre es unmöglich gewesen, solche massiven Maßnahmen konsequent umzusetzen. Und es stellt sich die Frage, wie schnell sich der Virus verbreitet hätte, wenn China nicht so konsequent vorgegangen wäre. 

Auf Freie Welt weiterlesen

Loading...