Briefwahl, nein Danke!

briefwahl,-nein-danke!

(Gunter Weißgerber) Im Zuge des menschengemachten Pandemieregimes kommt der Briefwahl größere Bedeutung zu. Zum Schutz der Bevölkerung vor Ansteckung raten viele Politiker zur Briefwahl statt zur Stimmabgabe am Wahltag im Wahllokal. Die aber hat ihre Tücken. Nur wer seine Stimme in der Wahlkabine unbeobachtet und damit angstfrei abgibt, trägt zu einem ehrlichen Wahlergebnis bei.
 » Artikel auf Achgut lesen….

Loading...