Brennpunkt Bahnhof: Linzer Stadtpolitik fordert ÖBB zum Handeln auf

brennpunkt-bahnhof:-linzer-stadtpolitik-fordert-oebb-zum-handeln-auf

Weil die ÖBB die Problemzonen am Linzer Hauptbahnhof nicht in den Griff bekommen, fordert die FPÖ jetzt „ernsthafte Maßnahmen“.

Wie der Wochenblick regelmäßig – und zuletzt erst am Mittwochmorgen – berichtet, ist der von täglich zehntausenden Pendlern frequentierte Linzer Hauptbahnhof leider längst ein El Dorado für Kriminelle und andere unangenehme Zeitgenossen. Immer wieder kommt es zu Prügeleien und schweren Straftaten – entweder direkt im Bahnhofs-Areal oder anderorts durch Angehörige der einschlägigen Szene.

 » Auf Wochenblick lesen………

Loading...