Boris Pistorius: EU-Staaten, die keine Migranten aufnehmen, müssen Folgen spüren

boris-pistorius:-eu-staaten,-die-keine-migranten-aufnehmen,-muessen-folgen-spueren

In einem Gastbeitrag für die Welt hat der Innenminister von Niedersachsen, Boris Pistorius, SPD, erklärt, EU-Staaten, die nicht bereit sind, »in einem angemessenen Umfang Menschen aufzunehmen, müssen die Folgen ihrer Verweigerung spüren.« Er begründete seineForderung nach Bestrafung anderer EU-Staaten mit einem Hinweis auf die die „humanitären Grundsätze Europas“.
Pistorius verwies darauf, dass er die Lager auf Lesbos zweimal besucht habe, und die Situation „völlig inakzeptabel“ sei. Daher sei es „blamabel, dass sich erneut nur wenige EU-Staaten der deutschen Aufnahmeinitiative anschließen.“ Daraus leitete er eine Pflicht der europäischen Staaten ab,  » Auf Freie Welt weiterlesen

Loading...