BLM-Aktivist saß in Jury gegen Derek Chauvin

blm-aktivist-sass-in-jury-gegen-derek-chauvin

George Floyd ist tot, er verstarb bei einem Polizeieinsatz. Der Polizist Derek Chauvin hat Floyd, der offensichtlich unter Drogen stand und Widerstand leistete, am Boden fixiert. Das Gericht hatte in seinem Verfahren entschieden, dass Chauvin für den Tod Floyds verantwortlich war, eine Jury entschied sich für den Schuldspruch. Laut US-amerikanischen Recht erkennt eine Jury auf »schuldig« oder »nicht schuldig«, das Gericht verhängt dann die Strafe.
Allerdings verlangt das US-amerikanische Recht auch, dass die Mitglieder der Jury neutral und unbeeinflusst sein müssen – so weit das eben möglich ist bei einem derart medial verbreiteten Fal wie dem von George Floyd.  » Auf Freie Welt weiterlesen
Auf Freie Welt weiterlesen

Alternative Presseschau NEU auf: Telegram

Loading...