„Black Lives Matter“ wirkt: Polizeieinheit aufgelöst – Schießereien in New York auf Höchststand

„black-lives-matter“-wirkt:-polizeieinheit-aufgeloest-–-schiessereien-in-new-york-auf-hoechststand

In Folge der massenhaften Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt hat die New Yorker Polizei beschlossen, die „Anti Crime Unit“ aufzulösen. Seitdem gab es in der Stadt bereits 53 Schießereien. Seit Anfang Juni wurden 125 Menschen bei Verbrechen getötet. Das ist die höchste Anzahl seit 1996.

Geniale Ausrede: New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio macht das warme Wetter für den Anstieg mitverantwortlich.

 » Auf Politikstube weiterlesen….

Loading...