Bielefeld: Großfamilie behindert mit 60 Personen Rettungseinsatz

bielefeld:-grossfamilie-behindert-mit-60-personen-rettungseinsatz

Im nordrhein-westfälischen Bielefeld kam es am Donnerstagnachmittag bei einem Rettungseinsatz zu tumultartigen Szenen. Ein 70-jähriger Mann musste wegen eines internistischen Notfalls medizinisch behandelt werden – doch 60 Menschen behinderten und bedrängten die Notärzte massiv. 

Es soll sich bei den Personen um Mitglieder einer Großfamilie gehandelt haben, der auch der 70-Jährigen angehören soll. Die Situation eskalierte und es kam zu tumultartigen Szenen,

 » Auf Wochenblick lesen………

Loading...