Beatrix von Storch – IW-Studie: 105 Milliarden Euro Haushaltsloch durch Regierung

beatrix-von-storch-iw-studie-105-milliarden-euro-haushaltsloch-durch-regierung

Die GroKo kann’s einfach nicht. 105 Milliarden Euro fehlen demnächst im Bundeshaushalt, obwohl die Steuereinnahmen nur so sprudeln. Eine aktuelle Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zeigt, dass bis 2022 eine Finanzlücke von über 100 Milliarden Euro im Bundeshaushalt zu erwarten ist. Während des GroKo-Geschachers vor einem Jahr bestand noch ein Spielraum von 46 Milliarden Euro.

 » Artikel auf Politikstube lesen….