Beatrix von Storch: Bedeutet der Migrationspakt nicht mehr Migration?

beatrix-von-storch-bedeutet-der-migrationspakt-nicht-mehr-migration

Wie doppelzüngig die Bundesregierung im Hinblick auf den EU-Migrationspakt argumentiert wird deutlich, wenn wir zwei Aussagen gegenüber stellen. Einerseits behauptet der Migrationspakt, dass Migration eine „Quelle des Wohlstandes“ ist. Die Bundesregierung stimmt dem zu. Gleichzeitig behauptet die Bundesregierung, der Pakt werde keine weitere Migration fördern.

Im vorläufigen Entwurf des Ergebnisdokuments der Konferenz zum UN-Migrationspakt heißt es unter Ziffer acht: „Migration war schon immer Teil der Menschheitsgeschichte,

 » Artikel auf Politikstube lesen….