Auschwitz-Gedenktag: Björn Höckes Nachlese zum „Denkmal der Schande“

auschwitz-gedenktag:-bjoern-hoeckes-nachlese-zum-„denkmal-der-schande“

Vor ziemlich genau drei Jahren machte Björn Höcke mit seiner Dresdner Rede Furore, vor allem mit seinem Begriff „Denkmal der Schande“ über das Holocaust-Stelenfeld in Berlin-Mitte. Das juste milieu war empört, obwohl Höcke lediglich eine Tonalität wiederholte, die zuvor Spiegel-Gründer Rudolf Augstein und der Literaturpreisträger Martin Walser angeschlagen hatte. In einer späteren Wortmeldung nahm Höcke […]

 » Artikel auf Compact Online lesen….

Loading...