Attentäter von Christchurch hinterließ Manifest im Internet

attentaeter-von-christchurch-hinterliess-manifest-im-internet

Christchurch: Der mutmaßliche Attentäter von Christchurch soll ein sogenanntes „Manifest“ im Internet hinterlassen haben. In dem 74-seitigen PDF-Dokument mit dem Titel „The Great Replacement“ bezeichnet sich der Mann als 28-jährigen Australier und als „Ökofaschisten“. Damit ruft der Fall Erinnerungen an Anders Breivik hervor, der 2011 in Norwegen 77 Menschen umgebracht hatte, um auf ein vergleichbares Manifest aufmerksam zu machen.

 » Artikel auf Die Unbestechlichen lesen…….