Asylanträge: Bundesregierung verfehlt eigene Zielsetzung

asylantraege-bundesregierung-verfehlt-eigene-zielsetzung

BERLIN. Die Bundesregierung hat ihr selbst gestecktes Ziel verfehlt, Asylanträge binnen drei Monaten zu bearbeiten. Im Schnitt dauern Verfahren immer noch rund ein halbes Jahr, wie aus einer Antwort des Innenministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion hervorgeht, die den Zeitungen der Funke-Mediengruppe vorliegt.

Zu Beginn der Asylkrise im Herbst 2015 hatte sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den Ministerpräsidenten der Länder auf Bearbeitungszeiten von bis zu drei Monaten geeinigt.

 » Artikel auf Junge Freiheit lesen….