Antwort der BundesregierungAusländergewalt: Syrer begehen am häufigsten Gewalttaten

antwort-der-bundesregierungauslaendergewalt:-syrer-begehen-am-haeufigsten-gewalttaten

BERLIN. Ausländer, die in Deutschland Gewalttaten begehen, sind am häufigsten syrischer Herkunft. Im vergangenen Jahr waren 37,5 Prozent aller verdächtigen Gewalttäter Ausländer. Darunter waren Syrer mit 12,2 Prozent am stärksten vertreten, wie aus der Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine kleine Anfrage des AfD-Bundestagsabgeordneten Stephan Brandner hervorgeht, die der JUNGEN FREIHEIT vorliegt.

2009 hatte die Zahl der verdächtigen Syrer bei 0,9 Prozent gelegen.

 » Artikel auf Junge Freiheit lesen….

Loading...