Angriff auf ein französisches Nationalsymbol

angriff-auf-ein-franzoesisches-nationalsymbol

Saint-Denis, der Vorort von Paris, ist eine Problemzone. Ursprünglich ein Arbeiterviertel, dann – schon seit den 80er Jahren – immer stärker von schwarz- und nordafrikanischen Einwanderern bewohnt (darunter bis zu 400.000 Illegale), mit ähnlichen Problemen geschlagen wie die Satellitensiedlungen der banlieue und wie eh und je fest in der Hand der Kommunisten.

Saint-Dénis steht allerdings auch für die Nekropole der französischen Könige.

 » Artikel auf Junge Freiheit lesen….