Amadeu Antonio Stiftung: Tagung über „rechte“ SED-Kritiker

amadeu-antonio-stiftung-tagung-ueber-rechte-sed-kritiker

Die Amadeu Antonio-Stiftung, deren Hauptfunktion im Braunfärben jeder Form von Nonkonformismus besteht, hat sich eine neue Opfergruppe erschlossen: Die Aufarbeiter von SED-Verbrechen. Damit Kritik an der Vorsitzenden der Amadeu Antonio-Stiftung künftig mit gesellschaftlicher Ächtung einhergehen kann, versucht die jetzt eine Verharmlosung der SED-Diktatur zu erzwingen. Scheiß auf Mauertote und Bautzen-Häftlinge. Am 14. Februar findet in […]

 » Artikel auf Compact Online lesen….