„Aktivisten“ markieren Autos „zum Abfackeln“

„aktivisten“-markieren-autos-„zum-abfackeln“

Hessen/Gießen – Weil Linksextremisten – von Medien immer noch als „Aktivisten“ bezeichnet – der Weiterbau der Autobahn A 49 durch eine Frischwiese im Dannröder Forst nicht passt, halten sie nicht nur seit rund einem Jahr die Fläche besetzt. Nun wurden in Gießen „Dreckschleudern“ – sprich Fahrzeuge – mit einem roten X markiert. Sie sollen damit […]
 » Artikel auf Jouwatch lesen….

Loading...