Abschiebung verhindert: Ermittlungen gegen Pfarrer

abschiebung-verhindert-ermittlungen-gegen-pfarrer

KOBLENZ. Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt gegen einen Pfarrer im Ruhestand, der eine Abschiebung verhindert haben soll. Die Behörde wirft dem Geistlichen Friedrich Vetter und einem ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer aus dem Westerwald Beihilfe zum illegalen Aufenthalt vor, berichtet die Welt.

Konkret geht es um eine Familie abgelehnter Asylbewerber mit russischer Staatsbürgerschaft. In ihrem Fall schalteten Unterstützer die Härtefallkommission ein,

 » Artikel auf Junge Freiheit lesen….