Abkehr von Heckler&KochWaffenhersteller Haenel soll neue Bundeswehr-Sturmgewehre liefern  

abkehr-von-heckler&kochwaffenhersteller-haenel-soll-neue-bundeswehr-sturmgewehre-liefern- 

BERLIN. Das Verteidigungsministerium hat entschieden, Sturmgewehre für die Bundeswehr künftig von der Thüringer Waffenschmiede C.G. Haenel zu beziehen. Das Unternehmen gehört zur Merkel-Gruppe, die Teil der abu-dhabischen Tawazun Holding ist. Die Firma sei nach der abgeschlossenen Auswertung des Vergabeverfahrens als Ausschreibungssieger hervorgegangen, der Auftrag müsse aber noch parlamentarisch gebilligt werden, teilte das Bundesverteidigungsministerium am Dienstag mit.

 » Artikel auf Junge Freiheit lesen….

Loading...