Abgeordnetenbüro von Innensenator Geisel (SPD) beschädigt und mit Parolen besprüht Berlin: Wenn ein Linker den Linken nicht links genug ist

abgeordnetenbuero-von-innensenator-geisel-(spd)-beschaedigt-und-mit-parolen-besprueht-berlin:-wenn-ein-linker-den-linken-nicht-links-genug-ist

Von CANTALOOP | Da hat er sich doch so viel Mühe gegeben, der trotz Verwaltung des Sportressorts etwas rundlich gewordene Innensenator der Berliner SPD, Andreas Geisel. Noch nie wollte er der Antifa und deren Hausbesetzer-Umfeld wehtun, tolerierte, genehmigte und unterstützte, wo er nur konnte. Und nun das, sein eigenes Bürgerbüro im beschaulichen Karlshorst (Lichtenberg) wurde […]

auf PI weiterlesen,

Loading...