500 Gramm Vielfalt und Toleranz

500-gramm-vielfalt-und-toleranz

Essen muß jeder. Auch die eifrigsten politisch korrekten Zeitgenossen. Die können sich bei der Lebensmittel- und Ladenwahl schon einmal schwer tun. Der Bio-Markt um die Ecke ist zu teuer, der Besuch einer Filiale einer großen Kette mit dem Gewissen aber nicht vereinbar. Immer die drohende Frage im Hinterkopf: Wie sich rechtfertigen, wenn die Bionade-Runde zusammenkommt und die Köstlichkeiten nicht „fair trade“,

 » Artikel auf Junge Freiheit lesen….