30. Jahrestag der Währungsunion

30.-jahrestag-der-waehrungsunion

Heute vor 30 Jahren, am 1. Juli 1990, trat die Währungsunion in kraft. Die »Alu-Chips« der DDR-Mark hatten ausgedient, die D-Mark galt als Umgangwährung in beiden deutschen Teilstaaten. Gestaffelt in drei Altersgruppen (ab 60 Jahren, 15 bis 59 Jahre, 14 Jahre und jünger) konnten jeweils 6.000 Mark, 4.000 Mark respektive 2.000 Mark zum Kurs von 1-zu-1 in D-Mark umgetauscht werden. Alles was darüber hinaus ging, konnte mit einem Kurs von 2-zu-1 von Mark in D-Mark eingetauscht werden.
Mit der staatlich verordneten Umtauschquote sollten gleich mehrere Aspekte abgedeckt werden.

 » Auf Freie Welt weiterlesen

Loading...